Kind Mama Blog

Kind schreit (nicht) beim Autofahren Aktuell

Wie sich meine Testphase entwickelt möchte ich Euch nicht vorenthalten. Wie ich in Teil 2 schon angekündigt habe, wollte ich das Fahren mit dem Drachen alleine noch optimieren😉

Ich habe also die letzten 3 Tage den Drachen auf dem Beifahrersitz in der Babyschale von meinem Bruder geparkt. Es ist fürs Fahren ohne Begleitperson tatsächlich die beste Lösung. Sie war bei zwei Fahrten todmüde und dementsprechend ein Gnartscheltier mit höchster Schwierigkeitsstufe 😅 Aber dadurch, dass sie mich sehen konnte während ich mit Ihr sprach und ich an jeder roten Ampel wenigstens versuchen konnte dem Drachen den Schnuller anzudrehen (Schnuller auch so ein Thema 😜 ), hat sie sich ganz schnell beruhigt. Sie ist sogar eingeschlafen!

Wir haben jetzt also 2 Autositze hier rumstehen bzw. in Benutzung…..Nach dem Motto „Hach welchen nehmen wir denn heute, den roten oder den petrolen?“….Ich komme mir damit schon etwas blöd vor, aber weitere Autofahrten mit Geschrei hätten weder wir noch der arme kleine Drache ertragen! Ich überlege tatsächlich…ja Ihr könnt mich für bekloppt halten….mal anzufragen, was eine Isofix Nachrüstung auf dem Beifahrersitz kosten könnte.

Zusätzlich hatten wir auch endlich unseren Osteopathentermin. Der kleine Drache hatte Probleme im Brustwirbelsäulenbereich, die durch die Haltung im alten Autositz schmerzhaft verstärkt wurden.

Jetzt kommt bald der ultimative Test mit der Fahrt in unseren Schwedenurlaub! Ich bin gespannt🤔

Aktuell nach Schweden:

Ich liebe den neuen Autositz und ich benutze keine 2 Sitze mehr!! Sie fährt hinten und schreit/weint wirklich nur noch wenn sie müde wird oder bockig ist und das wie jedes andere Kind auch (Also nur kurz)! Die Rückfahrt von Schweden war der Wahnsinn sie hat gespielt, erzählt, geguckt und geschlafen und nicht einmal geschrien! Mittlerweile kann sie auch was mit dem Spiegel an der Kopfstütze anfangen auch wenn der eher zu Spielzwecken dient 😉. Man muss auch nicht mehr sofort losstarten wenn sie im Autositz gesetzt wurde sondern kann in Ruhe los was allen Beteiligten zu Gute kommt!

Ich habe jetzt mit dem neuen Sitz einen zuckersüßen entspannten Drachen hinten sitzen der seinem Schnuffeldrachen, Spiegelbild und mir fröhlich ganz viel erzählt oder entspannt ins Traumland wegdöst😍.

Please follow and like us: