Kind Mama Blog

Grundrezepte für den Mittagsbrei

Wie versprochen kommen jetzt von mir noch die Rezepte, die ich bisher so gekocht habe, zum Nachkochen  🙂 Ich habe ja den Luxus eines Thermomixes daher nicht über Stufe1 etc wundern. Ihr könnt das Rezept ebenso auf einen Breizubereiter von Avent oder euren Kochtopf anpassen 😉

Der Mittagsbrei steigert sich von Woche zu Woche über Gemüse zu Gemüse-Kartoffel zu Gemüse-Kartoffel-Fleisch/Getreide- Brei. Später könnt ihr das Fleisch dann auch mal durch Fisch ersetzen (soweit sind wir hier noch nicht, dass Rezept reiche ich nach 😉 ).

Da ich davon ausgehe, dass die meisten Leser auch eher auf Vorrat kochen und einfrieren gibt es die Vorratsmengen. Wer eine Sorte erst testen möchte, dem empfehle ich entweder die Sorte einmal als Gläschen zu kaufen oder eben die Mengenangaben runter zu rechnen 😉

Gemüse-Brei

  • 300 g Gemüse
  • 400 g Wasser
  • 15 g Rapsöl

Gemüse waschen, schälen (je nach Gemüse 😉 ) und in Würfel schneiden. Das Wasser aufsetzen und das Gemüse garen Thermomix 15 Min./Varoma/Stufe 1.

Das gegarte Gemüse in den Mixtopf (Topf zum pürieren, Mixer, etc.) geben, die Garflüssigkeit auffangen. Dann 15 g Rapsöl und 200 g Garflüssigkeit zum gegarten Gemüse in den Mixtopf geben Thermomix  30sek./Stufe 10 pürieren.

Abfüllen fertig 🙂

Gemüse-Kartoffel-Brei

  • 600 g Gemüse
  • 300 g Kartoffel
  • 500 g Wasser
  • 30 g Rapsöl

Gemüse/Kartoffeln waschen, schälen (je nach Gemüse) und würfeln. Das Wasser aufsetzen und das Gemüse/Kartoffeln garen Thermomix 25 Min./Varoma/Stufe 1 .

Garflüssigkeit auffangen, davon 150 g – 200 g mit dem gegarten Gemüse/Kartoffeln und den 30 g Rapsöl pürieren Thermomix 30 Sec./Stufe 10 .

Möhre-Kartoffel-Brei

Abfüllen fertig 🙂

Tipps:  

  • Beim Auftauen viel Rühren und richtig warm machen, dann wird der Brei auch wieder Flüssig. Denn der aufgetaute Brei wirkt im ersten Moment sehr bröckelig oder puddingartig. also nicht erschrecken 😉
  • Bei Kürbis ruhig etwas mehr Flüssigkeit, da es sonst sehr zäh wird nach dem Auftauen
  • Denkt dran, wenn ihr ein wässriges Gemüse wie Zucchini nehmt, dass ihr weniger Flüssigkeit benötigt
  • Wenn ihr unterschiedliche Gemüsesorten mixt, dann nehmt am Anfang mehr von dem „bekannten“ Gemüse

Gemüse-Kartoffel-Fleisch /Fisch-Brei

  • 600 g Gemüse
  • 300 g Kartoffeln
  • 150 g Fleisch/Fisch
  • 600 g Wasser
  • 65 g Rapsöl
  • 240 g Vitamin C haltiger Saft

Ihr geht genauso vor wie bei dem Gemüse-Kartoffel-Brei nehmt lediglich 350 g von der Garflüssigkeit zum Pürieren dazu.

Möhren-Kartoffel-Hühnchen-Brei

Abfüllen Fertig (es werden immer mehr Gläser 😀 )!

Tipps:

  • Am Anfang hatte ich den Babyapfelsaft von Hipp gekauft, der ist mit Vitamin C angereichert. Das braucht man nicht!! Denn es geht um Vitamin C, damit die Kleinen das Eisen aus dem Fleisch besser verstoffwechseln können. Meine liebe Hebamme empfahl mir entweder 1-2 Löffelchen Obstbrei hinterher, Saft von einer frisch gepressten Orange/Clementine dazu geben (bitte beobachtet dann den Popo von eurem Drachen) oder schnibbelt einen Apfel zum Pürieren mit rein.
  • Bei Rind empfiehlt sich tatsächlich Hackfleisch (Ja einige schreien jetzt das ist zu fett….ich persönlich benutze gutes Biohack und das ist nicht so Fett), mageres Rind (einfacher zu garen und vor allem später zu pürieren) oder Kalbsfleisch
  • Ihr könnt an Fleisch testen was ihr mögt bzw. was eure Kleinen mögen. Bei uns gibt es kein Schwein aber das liegt einfach daran, dass ich es nicht vertrage und ich noch kein glückliches Bioschwein gefunden hab 😉
  • Wenn Fleisch gut klappt, dann könnt ihr 1-2 mal pro Woche fettreichen Fisch wie z.B. Lachs anbieten

Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei

  • 600 g Gemüse
  • 300 g Kartoffeln
  • 60 g Hirseflocken
  • 1000 g Wasser
  • 65 g Rapsöl
  • 240 g Vitamin C haltiger Saft

Gemüse/ Kartoffeln garen wie beim Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei. Garflüssigkeit auffangen und die Hirseflocken mit ca. 600 g Garflüssigkeit aufkochen Thermomix 1 Min. 30 Sek./100°/Stufe 2 . Dann Gemüse/Kartoffeln, Öl und Saft dazu und pürieren.

Mit dem Saft verhält es sich wie bei den Tipps vom Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei beschrieben 😉.

Abfüllen fertig 😊!

Ich hoffe ihr erfreut euch an den Grundrezepten und testen/tastet euch mit euren Drachen zusammen motiviert Richtung Familieinessen 😉

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.