Momentaufnahme

Frühlingserwachen eines Blogs

Zu aller erst Juhuuuuu und Moin Moin 😀

Also wir leben noch (keiner hat den anderen umgebracht, verlassen oder sonstigen) sprich wir sind noch zu dritt, verheiratet zufrieden und glücklich. Das mit dem nach dem ersten Jahr mit Drache noch verheiratet ist…..Realität lässt grüßen ;-P….übrigens meine Standartantwort auf :“ UUUUNNNNNDDDD wie ist es so mit Kind???“ oder „Ist Muttersein nicht fantastisch und es ist alles so schön oder?“ oder auch „Soll ja auch schwierige Kinder geben wie ist denn bei euch?“ Wobei ich dazu sagen muss unser Drache hat sich fantastisch entwickelt! Plappert wie ein Wasserfall, hat ein wahnsinniges Urvertrauen ich sag nur „Vorsicht da mit dem Laufrrad da gehts….-Hui gerade noch an der Kaputze erwischt-….Runter“ :-D, wir haben uns in einen Tagesablauf mit Tagesmutter eingegroovet, bekommen die Drachenbändiger-Testtage besser gewuppt, und sind denke ich beide etwas Entspannter geworden.

Bevor jetzt einer meiner längeren Leser denken sollte es ist alles Rosa und das Leben ein Ponyhof, dem sei gesagt Rosa ist nicht unsere Farbe und Ponys sind nieldich aber machen auch Mist ;-). Schlafen ist und bleibt ein Arschloch, wenn auch ein netteres als vorher und emotionale Trotzausbrüche in Bilderbuchqualität a la mitten im Eingang von der Drogrie theatralisch mit Krokodilstränen hinschmeißen, weil Drache den neu gekauften Schnuller jetzt nicht ausprobieren darf können wir :-D.

Naja und neben den Tiefen des „Workingmom“- alltags (auch ein blödes Wort als würden Mütter die nicht berufstätig sind nicht auch Arbeiten) gabs da noch dieses wunderbare neue Gesetzt bekannt unter DSGVO ,das es Normalsterblichen die hobbymäßig nen Blog führen quasi unmöglich macht verstanden zu werden. Sprich ich bin immer noch dabei diesem Monster DSGVO hier gerecht zu werden und versuche zeittechnisch und gehrintechnisch hier alles dafür zu richten.

Ich hatte weiter fleißig Beiträge geschrieben so ist es nicht, allerdings nichts Veröffentlicht außer auf Instagram, weil ich überhaupt nicht wusste was diese neuen DGSblabla für mich und den Blog bedeutet. Ehrlichgesagt bin ich auch immer noch nicht so richtig durchgestiegen. Vorerst sind alle Kommentarfunktionen abgeschaltet und Verlinkungen zum Gesichtsbuch deaktiviert. Ich hoffe da bald voran zu kommen, werde aber wieder regelmäßig von mir hören lassen.

Neben dem Muddialltag, Drachenbändigen und kreativen Dingen bekommt ihr hier jetzt auch immer mehr zur Nachhaltigkeit zu lesen. Denn ich habe meinem Öko in mir Freigang gewährt und der darf jetzt fleißig in unserem Alltag nach Plastikalternativen, Müllvermeidung, Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit suchen.

In diesem Sinne freut euch auch mehr Grün und bis bald. Ich werd jetzt Wäsche aufhängen und noch bisschen die Sonne genießen. Schönen SONNtag 🙂

Please follow and like us: